Auf die Sarner Scharte

By Nadine / Bolzano & environs / Hiking / 30.01.2016

Der Sarner Hausberg

Zu den schönsten Aussichtsbergen der Sarntaler Alpen gehört auch die Sarner Scharte, der Hausberg der Sarner. Der Hauptort Sarnthein liegt uns hier zu Füssen. Wir fahren mit dem Auto über die Höfestrasse bis zum Riedlerhof wo sich ein kleiner Parkplatz befindet.Von dort aus wandern wir den beschilderten  breiten Almweg steil hinauf. Nach rund 100 Höhenmetern erreichen wir die 1. Einkehrmöglichkeit (Tengler). Weiter geht es durch einen dichten Fichtenwal  bis die Bäume den Latschen Platz machen. Ein kurviger Weg zwischen Fels und Geröll führt uns weiter hinauf bis wir auf dem weiten Plateau die letzten Schritte bis zum Gipfelkreuz machen.Hier bietet sich uns ein weitläufiger Blick bis ins Tal und bei guter Sicht eröffnet sich ein fantastischer Blick auf die Südtiroler Bergwelt. Den  treten wir über die Wegmarkierung 3 A an die uns bis zur Waldrast führt - ein gemütlicher Almschank mit Spielplatz und ausgezeichnter Küche.
Die Wanderung ist aufgrund ihrer Länge (10 km) und der fast 1000 Höhenmetern eher als schwierig einzustufen und nur trittfesten Wanderern zu empfehlen.




 

Empfehlungen

Sonnenaufgang Stoanerne Mandln

Hiking

Bolzano & environs

Wanderung zur Latemarhütte

Hiking

Bolzano & environs

Rittner Horn

Hiking

Bolzano & environs

Penser Joch

Hiking

Bolzano & environs

Urlaub auf dem Ritten

Hiking

Bolzano & environs

4 Gipfel Kammwanderung im Sarntal, Reinswald

Hiking

Bolzano & environs

Neueste Geschichten