Sonntagsgebet

By / Val Venosta / Impressions / 24.01.2016

oder die Kirche, in die keiner reinkommt

Welch Überraschung! Wie jeden Sonntag, wollte ich auch diesen Tag  des vergangenen Sommers mit meinem fidelen Sohn Tobias die hl. Messe am Reschensee im schönem Vinschgau  mitfeiern.
Diese alte Tradition, die  in manchen Teilen Südtirols noch zelebriert wird, ist auch mir manchmal eine liebliche, wohltuende, nichtschadende Geste,  die letzendlich meinem  Seelenheil gut tut!
Wie haben wir doch gestaunt, als wir voller frommen Gedanken sinierend, das ehrwürdige Gotteshaus gesucht und letzendlich im Wasser , mitten im schönem, stahlblauen  Reschensse, gefunden haben. Ein Herrgottsruf und Himmelschrei folgten, dennoch: Antwort auf die Frage, wie wir denn in das Gebetshaus reinkommen, bekamen wir bis heute noch nicht! 
Ob wir vorher vielleicht noch beichten sollten, dass wir im Hotel am Reschensee  die Badewanne zum überlaufen gebracht haben?
 

Empfehlungen

Ortler Hintergrat

Impressions

Val Venosta

Waalweg Schlanders

Impressions

Val Venosta

Laaser Marmor

Impressions

Val Venosta

Laaser Alm

Impressions

Val Venosta

Am Abgrund

Impressions

Val Venosta

Mountain Life

Impressions

Val Venosta

Neueste Geschichten