Meran im Herbst

By Peter / Merano & environs / City & village discovery / 07.10.2015

Herbstspaziergang durch Meran

Anbei ein paar Eindrücke meines herbstlichen Spaziergangs durch Meran

Meiner Runde führte mich von der Promenade über die "Lauben" (so nennt sich die Hauptgeschäftsstrasse im Zentrum der Stadt), über die Pfarrkirche ein paar Steile Treppen hinauf hinauf zum Tappeinerweg und von dort bis zum Pulferturm und wieder zurück in die Altstadt.

Vom Tappeinerweg im Allgemeinen, aber ganz besonders vom Pulferturm genießt man eine traumhaft schöne Aussicht über Meran und das gesamte Etschtal, sowie über die steilen Berghänge der Texelgruppe mit Dorf Tirol im Hintergrund. 

Meran lässt sich sicherlich das ganze Jahr über bestens erkunden, im Herbst hat die Stadt aber ihren ganz besonderen Reiz. Anbei ein paar Bilder meines herbstlichen Spaziergangs durch Meran

Das Meraner Kurhaus: Ausgangspunkt meines herbstlichen Stadtspaziergangs.

Ausblick vom Tappeinerweg. Aufgrund der klaren Herbstluft sieht man fast bis nach Bozen .

Aussicht vom Pulferturm: Merans Altstadt mit der Pfarrkirche im Vordergrund.

Blick in Richtung Obermais, dem "Villenviertel" der Stadt.


Empfehlungen

Frühlingsgefühle in Meran

City & village discovery

Merano & environs

Das kleine Dörfchen Platzers

City & village discovery

Merano & environs

Städte & Dörfer Südtirols

City & village discovery

Merano & environs

Neueste Geschichten