Wanderung zur Naturnser Alm

By Chris / Merano & environs / Hiking / 11.07.2015

Vom Vigiljoch auf die Naturnser Alm

Start: Bergstation Vigiljocher Seilbahn (1.486 m ü.d.M.)
Ziel: Naturnser Alm (1.920 m ü.d.M.) und wieder zurück zur Bergstation der Vigiljocher Seilbahn 
Höhenmeter: etwa 434 m Anstieg
Zeit: ca. 2 h für den Anstieg und 1.45 h für den Rückweg

Von Lana aus nehmen wir die Seilbahn auf das Vigiljoch. In der Hauptsaison empfielt es sich (vor allem an den Wochenden) vor 10-10.30 Uhr zu starten um eventuelle Wartezeiten an der Seilbahn zu vermeiden. In ca. 15 min bringt uns die Seilbahn von Lana (ca. 300 m ü.d.M.) auf das Vigiljoch (Bergstation 1.486 m ü.d.M.).

Von der Bergstation der Seilbahn aus folgen wir dem Weg Nr.34 (Forstweg) in Richtung St. Vigilius Kirchlein/ Gasthof Jocher. Nach etwa 1 Stunde gemütlicher Wanderung durch den Wald biegen wir an der ersten größeren Gabelung links auf den Weg Nr.30-9 in Richtung Naturnser Alm ab. Nach etwa weiteren 30 min auf einem breiten Forstweg biegen wir rechts auf den Weg Nr.9 in Richtung Naturnser Alm ab. Der Wanderpfad führt teilweise durch den Wald, teilweise über offene Almwiesen zur Naturnser Alm, welche wir nach etwa 2 Stunden Gesamtgehzeit erreichen. 
Hier machen wir einen Zwischenstopp und stärken uns mit etwas Flüssigem und einem guten Kaiserschmarrn. Von der Alm hat man eine wunderschöne Aussicht über die Texelgruppe und das Vinschgau im Norden. 

Auf dem Rückweg beschließen wir einen kleinen Umweg zu machen und folgen dem Weg Nr. 9B zurück zum Vigiljoch. Dieser führt uns anfangs oberhalb der Baumgrenze großteils auf offenen Wiesenflächen in Richtung Hochwartund und bietet dabei eine traumhaft schöne 360 Grad Aussicht auf die Texelgruppe im Norden, den Ifinger, Meran 2000 und den gesamten Tschöggelberg im Osten, sowie das Etschtal und die dahinter liegenden Dolomiten im Süden, sowie das Ultental mit der Ultner Hochwart und seinen weiteren imposanten Gipfeln im Westen. Nach etwa 20 min biegen wir links auf den Weg Nr.9 in Richtung Vigiljoch ab und folgem diesem bis zum Weg Nr.34, welcher uns wieder zurück zur Bergstation der Seilbahn führt. 

Wanderung zur Naturnser Alm: im Sommer ein absolutes Highlight (auch mit dem Mountainbike durchaus zu empfehlen). 

 

Empfehlungen

Vigiljoch - Familienwanderung

Hiking

Merano & environs

Hoher Dieb

Hiking

Merano & environs

Mutspitze

Hiking

Merano & environs

Laugenspitze

Hiking

Merano & environs

Kaserfeldalm

Hiking

Merano & environs

Tschöggelberg

Hiking

Merano & environs

Neueste Geschichten