Sommerliche Eindrücke von der Seiser Alm

By Chris / Alpe di Siusi / Impressions / 10.06.2015

Eindrücke eines Frühsommertages auf der größten Hochalm Europas

Anbei ein paar Eindrücke meines Besuchs auf der Seiser Alm vor ein paar Tagen. 

Mein Ausflug hat mich dabei früh morgendlich mit der Seiser Alm Bahn von Seis am Schlern nach Compatsch geführt. Die Gondelahn öffnet ihre Tore in der Sommersaison um 8 Uhr und schließt um 18 Uhr (nur im Zeitraum vom 20.06 bis 11.10 ist sie hingegen sogar bis 19 Uhr geöffnet). In der Hochsaison und vor allem an den Wochenenden empfiehlt es sich recht früh dran zu sein, da es aufgrund des starken Andrangs nachher mit den Parkplätzen manchmal etwas knapper werden kann. 

Alternativ könnte man in der früh auch noch mit dem Auto bis nach Compatsch fahren. Die Seiser Alm Strasse ist in den Saisonszeiten jedoch von 9 bis 17 Uhr gesperrt. Da der Parkplatz in Compatsch mit 15 Euro pro Tag genausoviel kostet wie eine Tageskarte mit der Bahn, entscheide ich mich natürlich ganz klar für die gemütliche Gondelfahrt.

Von Compatsch aus führt mich meine kleine Wanderung dem Weg Nr. 10 folgend in Richtung Schlern. Anschließend nehme ich den Weg Nr.5 in Richtung Gasthof Panorama, wo ich zu einem gemütlichen Holdundersaft und einer kurzen "Verschnaufspause" in der Sonne einkehre (ein wenig Genuss muss sein). Kurz nach der Bergstation Panorama folge ich dem Weg Nr.6 in Richtung Gostner Schweige. Von dort aus nehme ich den Weg Nr.30 zurück nach Compatsch. 

Das Wetter war leider nicht ganz perfekt, es gibt sicherlich klarere Tage um schöne Bilder zu machen. Ich denke aber dennoch, dass mir ein paar ganz gute Schnappschüsse gelungen sind. In unserer "Impressions Sektion" geht es in erster Linie ja darum einen allgemeinen Eindruck eines Ortes zu bekommen und den vermitteln die beigefügten Bilder durchaus. 

Also viel Spass beim stöbern. 

Empfehlungen

Bisher keine weiteren Empfehlungen

Neueste Geschichten