Ein Tag am Kalterer See

By Stefan / Bolzano & environs / Impressions / 22.05.2015

Ein Tag am Kalterer See...Südtirol von seiner südlichsten Seite

Der Kalterer See, mit seinen 1,8 km Länge und 0,9 km Breite, bietet auf einer Höhe von 215 m über dem Meeresspiegel, etwa 14 km südlich von Bozen gelegen südlichen Flair pur. Der See gehört zu den größten Seen des Landes und gilt als einer der wärmsten Badeseen der Alpen. 

Aufgrund seiner wunderschönen Landschaft, der See liegt eingebettet zwischen Weinbergen und Obstplantagen, und seiner für Südtiroler Verhältnisse relativ flachen Umgebung wird der Kalterer See vor allem von Radfahrern und Bikern extrem gerne als Ausflugsziel genutzt. Neben dem Fahrrad kann man den See auch bestens zu Fuß auf dem sogenannten Seerundweg mit einer Länge von 7,5 km in ca. 2 Stunden umwandern. Der Weg führt dabei teilweise über "Holzstege" durch das Naturbiotop am Südufer, sowie durch Weinberge und Apfelplanatagen. 

In den Sommermonaten eignet sich der Kalterer See bestens zum baden und wird daher vor allem von den Boznern sowie den Einwohnern der umliegenden Dörfern gerne auch für einen abendlichen Sprung ins kühle Nass genutzt. 

Im Frühling hingegen bietet sich zusätzlich zur Seeumrundung auch das sogenannte Frühlingstal an, welches den Kalterer See mit den Montiggler Seen verbindet. Aufgrund seiner günstigen klimatischen Lage bietet das Tal in den Frühjahrsmonaten bereits sehr früh eine wunderschöne Blütenpracht und ist auch für Familien durchaus zu empfehlen. 

Empfehlungen

Murmeltiere Reinswald

Impressions

Bolzano & environs

Winterwonderland

Impressions

Bolzano & environs

Winterliche Abendstimmung

Impressions

Bolzano & environs

Märchenhaus Himmelfahrt

Impressions

Bolzano & environs

Morgenstund hat Gold im Mund

Impressions

Bolzano & environs

Rittner Erdpyramiden

Impressions

Bolzano & environs

Neueste Geschichten